Delegation der Feuerwehr Löhne zu Gast auf Amrum

 

Delegation der Feuerwehr Löhne zu Gast auf Amrum

 

Die Löschgruppe Löhne-Wittel hat gute Kontakte zur Nordseeinsel Amrum (Schleswig-Holstein). Seit 1976 währt die Partnerschaft zur Löschgruppe Wittdün bereits. Initiator war seinerzeit Wilfried Flottmann, ehemaliger Löschgruppenführer vom Wittel. Flottmann ist auch Ehrenmitglied der Wittdüner Feuerwehr.

Erst kürzlich waren die Löhner Wehrleute wieder auf Amrum, der „kleinen Insel der großen Freiheit“, zu Gast. Grund des Besuchs war dieses Mal das 100-jährige Bestehen der Löschgruppe Wittdün.  Ralf Krause, Leiter der Feuerwehr Löhne, gehörte ebenfalls zur angereisten Delegation. Er überreichte  ein Jubiläumspräsent an Wittdüns Wehrführer Dietmar Hansen. Außerdem wurde der ehemalige Inselwehrführer Bernd Rohlmann besonders geehrt. Ihn zeichnete Krause mit der St. Florian-Medaille der Stadt Löhne aus.

Elmar Settnik
(LG Löhne-Wittel)

 

Die LG Wittdün wird mit einem Präsent bedacht: (v.l.) Dietmar  Hansen u. Ralf Krause,
(vorne)  Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus

Horst Pielsticker, Löschgruppenführer der LG Wittel,
überreicht ein Geschenk zum 100-jährigen Bestehen der Inselwehr.

Abends beim Feuerwehrball: Horst Pielsticker hat einen besonderen „eisernen Feuerwehrmann“ dabei.
Der ist mit einer Flasche Löhner Landwein bestückt.

Kommentar schreiben