Einbruchserie geklärt - Täter festgenommen

Einbruchserie geklärt - Täter festgenommen

Löhne. Ein 19-Jähriger Intensivtäter ist gemeinsam mit einem 23-jährigen Komplizen für die Einbruchserie in Löhne verantwortlich. Insgesamt 15 Mal hatten die Beiden in den vergangenen Wochen (11.02. – 23.03.2015) zugeschlagen. Dazu gehörten unter anderem Einbrüche in fünf Feuerwehrgerätehäuser sowie Kindergärten, Kindertagesstätten und Gemeindehäuser. Zuletzt hatten die Täter das Domizil der Löschgruppe Gohfeld heimgesucht und dabei einen hohen Sachschaden verursacht. (Der KFV berichtete.)  Die Polizei schnappte Anfang April zunächst den 19-Jährigen, nachdem er kurz zuvor die Handtasche einer Frau aus einem PKW entwendet hatte, der vor einer Arztpraxis am Poppensiek parkte. Der junge Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen. In seiner Wohnung fanden die Beamten umfangreiches Diebesgut, das bereits nach einer ersten Sichtung aus den diversen Einbrüchen stammen dürfte. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zu dem 23-jährigen Mittäter. In dessen Wohnung wurden Waffen gefunden und beschlagnahmt. Er sei nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gekommen, teilte die Pressestelle der Polizei mit. (ots)

-Vo-

Kommentar schreiben