Fahrzeug des Monats Juni 2012 - TLF 20/40 (Minden)

Feuerwehrfahrzeug des Monats

 

Juni 2012

 

Tanklöschfahrzeug 20/40 (TLF 20/40)
der Freiwilligen Feuerwehr Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke)

Funkrufname: Florian Minden 17/23/5

 

Technische Daten

Fahrgestell

MAN (Modell: TGM 13.290 4x4 BL)

Leistung

290 PS (entspr. 213 KW)

Zul. Gesamtgewicht

15,5 t

Aufbau

Iveco Magirus Brandschutztechnik

Werk Weisweil/Breisgau (Baden Württemberg)

Pumpennennleistung

2.000 l/min bei 10 bar

Löschwassertank

4.000 l

Weitere Merkmale

- Warnanlage Martin mit 4 Schallbechern und Schutzbügel,

- Heckwarnsystem LED 4 x synchron blinkend,

- Wasserwerfer (APF 2,5C-HH),

- Pumpenvollautomatik,

- Tankfüllstandsregelung,

- Dachkasten (links)

Besatzung

1/5 (1 Staffel)

Baujahr

2011

Abteilung

Löschgruppe Gehlenbeck

Amtl. KFZ-Kennzeichen

Mi-FF 1024

 

Wissenswertes:

Die Stadt Lübbecke (rd. 27.000 Einwohner) unterhält eine rein ehrenamtliche Feuerwehr. Die Wehr setzt sich aus drei Löschzügen zusammen (West, Mitte u. Ost). Die Löschgruppen Gehlenbeck, Eilhausen und Nettelstedt bilden gemeinsam den Löschzug-Ost. Insgesamt  zählt die Feuerwehr Lübbecke rd. 170 Aktive.

Im April 2011 wurden die neuen Normen für Tanklöschfahrzeuge veröffentlicht. Unterschieden werden jetzt TLF 2000 (bisher TLF 8/18), TLF 3000 (bisher TLF 16/25) und TLF 4000 (bisher TLF 20/40).

Foto: Björn Schröder (Nettelstedt)

Kommentar schreiben