Nachruf

Herbert Nentwig

Nachruf NentwigDer Kreisfeuerwehrverband Herford e.V. trauert um den Hauptbrandmeister a.D. und ehemaligen Leiter der Feuerwehrzentrale Herbert Nentwig.

Herbert Nentwig verstarb Anfang Januar im Alter von 87 Jahren. Er wurde der erste Leiter der Kreisfeuerwehrzentrale des Kreises Herford in Hiddenhausen Eilshausen mit deren Gründung im Jahre 1968. Bis zu seiner Pensionierung in den Neunziger Jahren war Herbert Nentwig als Kraftfahrzeugmeister für die Wartung und Reparatur der Feuerwehrfahrzeuge und Pumpen aus dem gesamten Kreisgebiet zuständig.

Daneben hat er an unzähligen großen Einsätzen im Kreis Herford mit den Sonderfahrzeugen des Kreises Herford teilgenommen. Während dieser Zeit hat sich Herbert Nentwig ein hohes Ansehen in den Feuerwehren des Kreises Herford erworben. Seine Persönlichkeit und sein außerordentliches Fachwissen prägten über viele Jahre das Erscheinungsbild der Kreisfeuerwehrzentrale. Sein Name war und wird weiterhin untrennbar mit der Kreisfeuerwehrzentrale in Hiddenhausen - Eilshausen verbunden bleiben.

Seit 1968 war er auch im Löschzug Eilshausen aktiv. Für seine treue Pflichterfüllung im Dienst der Feuerwehr wurde er mit dem Feuerwehrehrenzeichen des Landes NRW in Silber ausgezeichnet. Er war stets ein Feuerwehrmann mit Leib und Seele. In Würdigung seiner besonderen Leistung auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens wurde ihm daher das deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber vom Deutschen Feuerwehrverband verliehen. Im Jahr 1997 wechselte er in die Ehrenabteilung der Feuerwehr Hiddenhausen.

Daneben hat sich Herbert Nentwig auch mehr als 25 Jahre in der Kreisausbildung engagiert. Fast alle Mitglieder der Feuerwehren im Kreis haben in dieser Zeit einen Lehrgang mit ihm als kompetenten Kreisausbilder besucht. Für seine Verdienste in der Kreisausbildung wurde er deshalb 1993 auch mit der Silbernen Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Wir verlieren mit Herbert Nentwig einen guten Freund, Kollegen und Kameraden. Unser Mitgefühl gehört in diesen schweren Stunden seiner Frau, seinen Kindern und den Enkelkindern. Wir werden Herbert Nentwig ein ehrendes Andenken bewahren.

Bernd Kröger                                     Mario Daume

Kreisbrandmeister                             Leiter der Feuerwehr Hiddenhausen

Unwetterwarnung für Kreis Herford :
Insgesamt sind 1 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 27/01/2022 - 03:30 Uhr

Kurzmeldungen

Kreisdirektor dankt Helfern

Hochwasser-Katastrophe im Westen Deutschlands 

2807 4155 1 g

Weiterlesen ...

 

Spendenaufruf

trauerDer Solidaritätsfonds der Feuerwehren in NRW e. V. hat ein Sonderkonto „Spendenkonto Hochwasserhilfe“ eingerichtet.

Weiterlesen ...

Hinweise zum Coronavirus:


Fahrzeug des Monats

Wetterwarnung für Kreis Herford :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Do, 27.Jan. 04:00 bis Do, 27.Jan. 17:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 27/01/2022 - 03:30 Uhr

Lehrgänge

Keine Termine

§ Feuerwehr und Steuern §