+++ Corona-Virus: Bitte befolge die Hygiene- und Verhaltensregeln und nimm diese ernst; das schützt Dich und andere +++ WASCHE Dir häufig die Hände +++ VERMEIDE Umarmungen und Händeschütteln +++ Halte mindestens zwei Meter Abstand zu anderen +++ FASSE Dir NICHT an Augen, Nase oder Mund +++ BEDECKE beim Niesen oder Husten MUND und NASE mit einem Einwegtaschentuch +++ GEHE NUR DANN INS KRANKENHAUS, wenn es sich nicht vermeiden lässt +++ Mache TELEARBEIT +++ Bleibe ZUHAUSE – verhindere Ausgangssperren +++ VERMEIDE Hamsterkäufe +++ VERZICHTE auf alle unnötigen Sozialkontakte – verhindere Ausgangssperren +++

Abrollbehälter Wasser

DSC 0928Abrollbehälter Wasser (AB-Wasser)
Baujahr 2016

Wissenswertes:
Werden große Mengen Löschwasser benötigt bringt das Wechsellader-Fahrzeug 2 (WLF 2) den „Abrollbehälter Wasser“ (AB-Wasser) zur Einsatzstelle. Der Tank des Containers (Hersteller: Ziegler, Giengen/Brenz) fast 8.000 Liter. Als Pumpe dient eine Tragkraftspritze (Typ Ziegler-Ultra-Power 4) mit einer Leistung von 1.500 l/min bei einem Ausgangsdruck von 10 bar. Zur Ausrüstung gehört ein Dachmonitor (Typ MZ 1.500). Damit können bei einem Großbrand 1.500 Liter Wasser pro Minute über eine Entfernung von rund 60 Metern versprüht werden. Der Werfer kann alternativ mit einem selbstansaugenden Schaumrohr (Typ SW 12 S) versehen werden. Zur weiteren Beladung zählt ein mobiler Löschwasserfaltbehälter, der insgesamt 10.000 Liter fasst. Er kann über die Schnellentleerung am Heck des Containers gefüllt werden. Das WLF mit AB-Wasser ist für den „Pump-and-Roll-Betrieb“ ausgelegt, d.h. über den Dachmonitor kann Wasser abgegeben werden, während das Auto langsam voranfährt.