+++ Corona-Virus: Bitte befolge die Hygiene- und Verhaltensregeln und nimm diese ernst; das schützt Dich und andere +++ WASCHE Dir häufig die Hände +++ VERMEIDE Umarmungen und Händeschütteln +++ Halte mindestens zwei Meter Abstand zu anderen +++ FASSE Dir NICHT an Augen, Nase oder Mund +++ BEDECKE beim Niesen oder Husten MUND und NASE mit einem Einwegtaschentuch +++ GEHE NUR DANN INS KRANKENHAUS, wenn es sich nicht vermeiden lässt +++ Mache TELEARBEIT +++ Bleibe ZUHAUSE – verhindere Ausgangssperren +++ VERMEIDE Hamsterkäufe +++ VERZICHTE auf alle unnötigen Sozialkontakte – verhindere Ausgangssperren +++

Weihnachtsgruß des Kreisbrandmeisters

Liebe Mädchen und Jungen der Kinder- und Jugendfeuerwehren,
sehr geehrte Mitglieder der Unterstützungs- und der Ehrenabteilungen,
des Blasorchesters und der Einsatzabteilungen der Feuerwehren im Kreis Herford,
liebe Kolleginnen und Kollegen der Feuerwehrzentrale u. Leitstelle im Kreis Herford,

ich wünsche allen Mitgliedern des Kreisfeuerwehrverbandes Herford und Ihren Familienangehörigen und Lebenspartnern ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest.

In 2019 wurden die Feuerwehren im Kreis Herford bei vielen Einsätzen gefordert und haben ihre Aufgaben erfolgreich erledigen können. Daneben wurde zahlreiche Stunden in Ausbildung, Dienst, Sport und Kameradschaftspflege investiert. Für dieses Engagement aller Mitglieder möchte ich mich persönlich bei Euch recht herzlich bedanken!

Der Kreisfeuerwehrverband lebt von der Vielfältigkeit seiner Mitglieder, den vielen unterschiedlichen Talenten, aber auch von seinen demokratischen Strukturen und Wertvorstellungen. Leider stimmt es mich mehr als traurig, welch unsägliche Diskussionen zur Zeit im deutschen Feuerwehrverband geführt werden. Hier wird nicht nur das gute Ansehen der Feuerwehren in der Bevölkerung beschädigt, sondern es scheint so, dass persönliche Eitelkeiten und Karriere wichtiger sind als die Verbandsarbeit für die Feuerwehren in Deutschland. Ich freue daher besonders, dass unser Kreisfeuerwehrverband und damit Du und Wir alle, sich der FeuerwEhrensache verpflichtet fühlen und das Feuerwehrwesen weiter voranbringen wollen. Ich bedanke mich besonders bei den über 40 Kreisausbildern für das tolle Ausbildungsprogramm in 2019, beim PSU-Team für die wichtige Aufarbeitung nach belastenden Einsätzen und den Arbeitskreisen und Arbeitsgruppen wie Internetteam, Kinder- und Jugendfeuerwehr, Brandschutzerziehung und Ausbildung. Ihr alle seid Teil der Erfolgsgeschichte des Kreisfeuerwehrverbandes Herford. Ich hoffe, dass wir auch in Zukunft auf Eure Mithilfe und Unterstützung weiter bauen können.

Für das bevorstehende neue Jahr 2020 wünsche ich allen Glück, Gesundheit und dass sich möglichst viele Eurer Erwartungen erfüllen werden.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Bernd Kröger

  1. Vorsitzender u. Kreisbrandmeister

Bildquelle: Alexander Huber, Flickr