Feuerwehr-Dienstbetrieb läuft kurzfristig wieder an!

Feuerwehr-Dienstbetrieb läuft kurzfristig wieder an!

 

Exit aus dem Corona-Shutdown

Kreis Herford. Die Feuerwehren im Wittekindsland werden ihren Dienst- und Ausbildungsbetrieb kurzfristig wieder aufnehmen. Darauf haben sich Kreisbrandmeister Bernd Kröger und die Wehrführer der neun Kommunen in einer Videokonferenz prinzipiell geeinigt.

„Im Moment werden noch letzte Details geklärt, ehe man das fertige Konzept veröffentlichen wird“, sagte Kröger.  Klar sei aber auch, dass sich die Kinder- und Jugendfeuerwehren sowie die Ehrenabteilungen noch gedulden müssten. „In der ersten Phase werden nur die Einsatz- und Unterstützungsabteilungen wieder an den Start gehen.“ Dabei seien die Sicherheitshinweise des Robert Koch-Instituts und der Unfallkasse zu beachten, so der Kreisbrandmeister. (Redaktion: kfv-herford.de)

                                                                                                                                                    -Vo-